Frankfurt Road Cargo GmbH (FRC) befördert im Rahmen des ADR/GGVS, sowie der in der Luftfracht gültigen Gefahrgutvorschrift “IATA – Dangerous goods Regulations” Gefahrgüter vom Flughafen zum Empfänger, sowie vom Absender zum Flughafen, auch im Rahmen der “sicheren Lieferkette” als Reg B. Ausgenommen von den Transporten sind die Klassen 1 und 7.