Die Frankfurt Road Cargo GmbH ging erstmalig im Januar 2013 auf dem Transportmarkt an den Start. Vorausgegangen war der Verkauf der Fischer Road Cargo GmbH im Oktober 2012 durch die Schweizer Mutterfirma Fischer Road Cargo AG. Die Schweizer Mutterfirma veräußerte Ihre Deutschlandtochter aufgrund der internen Umstrukturierung und der damit verbundenen Abschaffung des deutschen Fuhrparks. Man wollte  und will sich dem Sammelgut intensiver widmen. Das Frankfurter Büro der Fischer Road Cargo AG wurde und wird nun als unselbstständige Niederlassung der Schweiz weitergeführt.

Um eine Namensähnlichkeit auszuschließen, wurde die Umbenennung der Fischer Road Cargo GmbH, als Bedingung in den Verhandlungen, vereinbart.
Heute bedient die Fischer Road Cargo AG Ihre Kunden im Sammelgut in die Schweiz bzw. aus der Schweiz, sowie von und nach Polen.

Die Frankfurt Road Cargo GmbH hat sich zu Beginn nicht nur auf ein Kerngeschäft festgelegt. Mit der inzwischen auf 8 Fahrzeuge angewachsenen Flotte bedient sie nicht nur Kunden in der Luftfracht, sondern hat Kunden in vielen Bereichen des Transportsektors. Ob Luft-, Land-, oder Seefracht, ob Überbreite, Kühl- oder auch Tiefkühlladungen, Spezialtransporte, Triebwerksverladungen, von überall her kommen Anfragen zur Durchführung dieser Transporte.

Frankfurt Road Cargo ist auch der Umwelt verpflichtet. Daher wird die Flotte alle 3-4 Jahre erneuert. Derzeit stehen 6 x EURO 5, sowie 2 x EURO 5 EVV in der Flotte zur Verfügung. Demnächst steht ein Wechsel der ersten EURO 5 auf EURO 6 Fahrzeuge an. Umweltzonen stellen somit für den Fuhrpark kein Hindernis dar. Aber nicht nur Deutschland ist Ausgangspunkt oder Ziel eines Transportes, sondern auch Europa. Amsterdam, Barcelona, Brüssel, Catania, Dublin, Edinburgh, London, Poznań sind nur einige Städte, die von Frankfurt Road Cargo bedient worden sind und bedient werden.

Frankfurt Road Cargo wünscht sich weiter zu wachsen. Aber nicht nach dem Motto…schneller, höher, weiter, sondern mit Bedacht. Daher sind Anfragen erwünscht. Fairness und Ehrlichkeit, sowie die Sozialkompetenz sind die Säulen dieser Firma.
„Reden tun viele, Handeln nur wenige – wir handeln in unseren Rahmen und Möglichkeiten“

(Stand Jan 2017)

 

Die Flotte von Frankfurt Road Cargo  besteht aktuell aus

  • 8 x EURO 6 - Zugmaschinen
  • 1 x EURO 5 EVV - Zugmaschinen

Diese Zugmaschinen bewegen  4 x Kühl-/Box/Mega-Auflieger, 2 x Box/Mega-Auflieger, 3 x Planen/Mega-Auflieger, 1 x Mega Plane-Triebwerksauflieger und 1 x Tiefkühl-Auflieger ( Standard)     (Stand:  Januar 2017)